There was a problem loading the comments.

Plesk Repair Tool

Support Portal  »  Knowledgebase  »  Viewing Article

  Print

Gibt es ein Problem mit Plesk, so kann man das Plesk Repair Tool nutzen, um Probleme automatisch durch das Tool fixen zu lassen. Möchte man z. B. einfach alles durch das Tool prüfen und ggf. beheben lassen, so führt man einfach folgendes aus:

 

plesk repair all -y

 

Die Option "-y" sorgt hier dafür, dass man nicht jede Meldung manuell bestätigen muss. Möchte man dies doch tun, lässt man diese Option weg. Man kann mit dem Tool aber auch gezielt nur gewisse Bereich prüfen lassen, z. B. den Webserver und die Konfigurationen der Webseiten mit:

 

plesk repair web -y

 

Darüber hinaus stehen noch folgende Optionen zur Verfügung:

 

  • mail (für E-Mail Postfächer und E-Mail Server)
  • dns (für den Bind9 DNS-Server)
  • ftp (für den FTP-Server)
  • db (für Probleme mit der Plesk eigenen Datenbank)
  • fs (zur Prüfung des Dateisystems)
  • mysql (zur Prüfung des MySQL-Server)
  • installation (für Probleme mit dem Plesk Control Panel)

Share via
Did you find this article useful?  

Related Articles

Tags

© 1fire Hosting